Deutsch am Arbeitsplatz / Deutsch in der beruflichen Bildung

Schlagworte: , , , ,

Neues IQ Teilprojekt!
Foto: © strichfiguren.de – fotolia.com

Betriebe, Unternehmen, Berufsschulen und Bildungsinstitutionen beschäftigen und unterrichten verstärkt Mitarbeitende, Auszubildende und Lernende, deren Herkunftssprache nicht Deutsch ist.
Die Zusammenarbeit ist häufig von sprachlichen Hürden begleitet, die sowohl den beruflichen als auch den schulischen Erfolg gefährden können.

Das IQ-Teilprojekt des Landesnetzwerkes Bremen „Deutsch am Arbeitsplatz – Deutsch in der beruflichen Bildung“  hat zwei Angebote entwickelt, die Betriebe und Institutionen der beruflichen Bildung  in ihrer Arbeit unterstützen.

I. Workshops und Seminare rund um das Thema Deutsch am Arbeitsplatz & in beruflicher Bildung

Zielgruppe: Mitarbeitende ,  Multiplikatorinnen  und Multiplikatoren aus  Betrieben, sozialen Einrichtungen und Einrichtungen der Pflege, beruflichen Institutionen

Die Workshops werden nach RĂĽcksprache mit Ihnen passgenau und zielgerichtet auf die Bedarfe Ihrer Betriebe vorbereitet und durchgefĂĽhrt.

Sie können zwischen Inhouse-Schulungen und Workshops in den Räumen des Paritätischen Bildungswerkes wählen.

Eine Themenauswahl:

  • Sprache im beruflichen Kontext
  • Methoden zur Umsetzung eines sprachbewussten Anleitens und Unterrichtens
  • Kommunikation im beruflichen Umfeld

II. Modulare Fortbildungsreihe „Kernkompetenz Deutsch im Beruf – fachliches und sprachliches Lernen verbinden“

Zielgruppe: Fachlehrkräfte, Praxisanleitende, Ausbilderinnen und Ausbilder sowie DaZ-Lehrkräfte, Mitarbeitende in Institutionen der beruflichen Bildung

Ansprechpartnerinnen
Heike Krautschun-Lindner & Iska Niemeyer

Paritätisches Bildungswerk Bremen LV Bremen
Faulenstr. 31, 28195 Bremen
Tel.: 0421-1747243
hkrautschun-lindner@pbwbremen.de & iniemeyer@pbwbremen.de

Siehe auch: Postkarte_Deutsch am Arbeitsplatz

www.pbwbremen.de