ikö & diversity

_dsc0695Das IQ Teilprojekt “ikö-diversity” unterstĂĽtzt die BemĂĽhungen des Landes Bremen, eine moderne, weltoffene Verwaltung zu entwickeln – mit öffentlichen Serviceangeboten fĂĽr alle, die hier leben.

Das Projekt möchte für die Belange von Menschen sensibilisieren, die täglich mit dem Gefühl leben müssen, „anders“ und nicht fair behandelt zu werden.

„ikö-diversity“ bietet Fortbildungen, Workshops und Qualifizierungen

Zum Beispiel:

  • 3-tägige Fortbildungen zu interkultureller Kompetenz und Diversity
  • Berufsbegleitende, modulare Qualifizierungen zu Diversity Management (Ausbildung zu Multiplikator*innen)
  • auf Nachfrage weitere Bildungsformate rund um die Themen interkulturelle Ă–ffnung und Diversity

Zielgruppen

Die Veranstaltungen richten sich vor allem an Mitarbeitende aus der öffentlichen Verwaltung – wie Jobcenter oder Sozialamt, Bibliothek, Polizei, Finanzbehörde, dem BürgerserviceCenter oder dem Migrationsamt.

Interkulturelle Ă–ffnung und Sensibilisierung

Das Projekt möchte unter anderem für die Belange von Menschen sensibilisieren, die im Kontakt mit Behörden mit dem Gefühl leben müssen „anders“ und nicht fair behandelt zu werden.

Wer ist von den HĂĽrden betroffen?

Zum Beispiel Migrant*innen oder geflüchtete Menschen, die nicht gut Deutsch sprechen. Menschen, die die Verwaltungssprache nicht verstehen und die Abläufe in den Behörden nicht kennen. Menschen mit körperlichen oder seelischen Beeinträchtigungen, trans- oder intersexuelle Menschen, Leute in schwierigen Lebenslagen oder mit wenig Geld, Menschen, die vielleicht „anders ticken“ oder „anders aussehen“

Das IQ Teilprojekt ikö-diversity wird durchgeführt in Kooperation mit der Senatorin für Finanzen und dem Aus- und Fortbildungszentrum für den öffentlichen Dienst in Bremen (AFZ).

Kontakt

wisoak – Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbHlogoWISOAK-neu1
Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen
www.wisoak.de

Dr. Asmus Nitschke / a.nitschke@wisoak.de
Telefon 0421 44 99 836

Filmbeitrag ĂĽber die Multiplikator*innenausbildung

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Ju_rRUYHVZc

Mit Anklicken des Videos gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube

Presse

Wirtschaftszeitung: ZertifkatsĂĽbergabe im Rathaus
Am 14. November 2016 überreicht Staatsrat Henning Lühr 28 Teilnehmerinnen und Teilnehmern das Zertifikat für die einjährige berufsbegleitende Diversity-Multiplikatorenausbildung